MyAirvo 2 - Nasaler Highflow Warmluftbefeuchter mit Pädiatrie-Modus


MyAirvo 2 - Nasaler Highflow Warmluftbefeuchter mit Pädiatrie-Modus

Artikel-Nr.: PT100EW
CHF 5'400.00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: PostPac Priority, Selbstabholung in Münsingen, Lieferung & Instruktion durch HCM Mitarbeiter

MyAirvo 2 - Highflow-Warmluftbefeuchter mit Pädiatriemodus

Neue High-Flow-Technik von 15-60 l/min oder Juniorbereich mit 2-25 l/min - nasaler Highflow
inkl. Warmluftbefeuchter/ Sauerstoffbeimischung direkt am Gerät.

Achtung!!! Dieses Gerät ist kein Standard-Lagerartikel und muss beim Hersteller nachbestellt werden.

Der F&P myAIRVO 2 wurde speziell als Lösung entwickelt, um Patienten in der häuslichen und Langzeitpflege die Vorteile von Befeuchtung und Flow zur Verfügung zu stellen.

  • Der myAIRVO 2 kann mit Optiflow™ nasalen Interfaces sowie mit direkt verbundenen Tracheotomie- und Masken-Interfaces verwendet werden
  • Doppelte Spiralheizdrähte und einzigartiger integrierter Temperatursensor
  • Keine separaten Temperatursonden oder Heizdrahtadapter erforderlich
  • Nützliche Animationen auf dem Bildschirm helfen bei der Einrichtung und Fehlerbehebung
  • Sauerstoff kann zusätzlich aus einem Konzentrator oder Tank zugeführt werden
  • Integrierter Ultraschall-Analysator, der weder Kalibrierung oder Wartung benötigt noch ausgetauscht werden muss
  • Nützliche Animationen auf dem Bildschirm helfen bei der Einrichtung und Fehlerbehebung

Das Gerät wurde für die Abgabe von Atemgas mit 37°C (Körpertemperatur) und voller Befeuchtung (100 % relative Feuchte) konzipiert. Dieses Befeuchtungsniveau ist die Höchststufe an Patientenkomfort und Wirksamkeit.

Vorteile:

  • Nasaler Highflow ohne Austrocknen der Schleimhäute
  • Auswaschung des CO2 im anatomischen Totraum und damit Verbesserung der Blutgase
  • Physiologische Atemgasklimatisierung verhindert zähes, schwer zu mobilisierendes Sekret
  • Gegebenenfalls präzise Sauerstoffkonzentration, da der Patient keine zusätzliche Raumluft einatmen muss
  • High-Flow bewirkt eine erhebliche Atemerleichterung für den Patienten
  • Intakte mukozilliäre Clearance beugt Pneumonien vor und verhindert, bzw. reduziert teure Krankenhausaufenthalte

Einsatzgebiete z.B.:

  • hypoxämische respiratorische Insu‹zienz infolge einer Pneumonie
  • chronische Lungenerkrankungen
  • COPD, Mukoviszidose
  • Bronchiektasien
  • Neugeborenenstatuionen

Technische Daten:

Feuchtigkeitsabgabe:   >33 mg/l

Durchflussbereich:     15 bis 60 l/min, Juniorbereich 2- 25 l/min

Aufwärmdauer:            10 Minuten auf 31°C
                                     30 Minuten auf 37°C
                                     mit Kammer HC360 und Wassermenge von 560 ml bei einer Durchflussrate von 35 l/min
                                     und einer Anfangstemperatur von 23°C± 2°C

Befeuchtung in drei Temperaturschritten einstellbar:
31°C / 34°C / 37°C (Körpertemperatur) im Juniormodus auf 34°C begrenzt

Betriebsbedingungen:

Empfohlene Raumtemperatur:                               18 bis 28°C
Mindest- und Höchstwerte der Raumtemperatur:  10 bis 30°C
Feuchtigkeit:                                                            10 bis 95% relative Feuchte
Höhe:                                                                         0 - 2000 m.ü.d.M.

100% relative Feuchte
Durchflussbereich 15 bis 50 l/min, im Juniormodus 5-20 l/min

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuheiten, Nasaler Highflow System